Ein 100% iger Olivensaft

Ernte
Sobald die Ernte beginnt, beginnt ein Rennen mit der Zeit, denn Oliven gehören zu den hochempfindlichen Früchten. So werden sie gleich nach der Ernte vom Olivenhain zu unseren Einrichtungen gebracht und noch am selben Tag, bevor die Ölgewinnung beginnt, von Blättern, Zweigteilen und sonstigen Fremdkörpern befreit und mit Quellwasser gewaschen. 

Ölgewinnung
Die eigentliche Ölgewinnung erfolgt in hauseigener Ölpresse, wo ausschließlich Oliven unsere Ernte zu Öl verarbeitet werden. Bei diesem modernsten Zweiphasen- Ölgewinnungsprinzip ist praktisch keine Wasserzufuhr nötig, so werden alle wertvollen Stoffe und vor allem die  Polyphenolen, natürliche Antioxidantien,  gesichert. Zum anderen entstehen keine flüssigen Abfallstoffe. Der ölige Olivenbrei wird lediglich in Öl und  einen entölten Restbrei separiert, der im Olivenhain kompostiert und als Düngemittel benutzt wird. Während des ganzen Prozesses bleibt die Temperatur ständig unter 27 C. 

Das Endprodukt
Das so gewonnene Öl wird in luftdichten Edelstahlbehältern aufbewahrt, durch natürliches Absetzen geklärt, vom Bodensatz durch Umgießen befreit und ohne Filtration abgefüllt. 

Qualitätsmerkmale
Atrapos Olivenöl ist ein echter Olivensaft, besitzt also alle Merkmale der frischen Olive. Es riecht und schmeckt nach frischer Olive, besitzt einen leichtbitterlichen Geschmack und kratzt leicht im Hals.  Aber frische Oliven tun das auch. Zudem ist das Öl  unfiltriert und doch klar, denn  Fremdkörper, die eine Trübung verursachen, vermindern seine Haltbarkeit.

Absolute Qualitätsmerkmale, die auf ein hochwertiges, extra natives Olivenöl, wie Atrapos, hinweisen.